Projekte

Schleswig-Holstein

02 2020
Leuchtendes Vorbild in Reinweiß.

Fassadenanstrich und Außenputz in Schleswig-Holstein: Eutin, Albert-Mahlstedt-Straße 15

Außenputz und Anstrich bei einem denkmalgeschützten Haus in der Albert-Mahlstedt-Straße in Eutin wurden von einem Team der Mecklenburg Malermeister kompetent durchgeführt.
Die Aufgabe:
  • Arbeiten an einer historischen Fassade in Eutin
  • Begutachtung und Projektierung
  • Aufbringen des neuen Oberputzes
  • Fassadenanstrich
Die Leistung:

Fassadenarbeiten an einem denkmalgeschützten Haus in Eutin

Mitten in der Holsteinischen Schweiz, an den Ufern zweier Seen gelegen, glänzt die Rosenstadt Eutin als kulturelles Zentrum. Das kann man auch an den Gebäuden der gut erhaltenen Altstadt ablesen. Schöne Fachwerkhäuser stehen da neben klassizistischen Bauten und vermitteln den Besuchern die architektonische Pracht vergangener Jahrhunderte. Dem Gebäude in der Albert-Mahlstedt-Straße 15 hatten allerdings Feuchtigkeit und Bausalz-Ausblühungen über die Jahre arg zugesetzt. Die vielen Farbschichten, die in der Vergangenheit einfach übereinander aufgetragen worden waren, blätterten bereits an vielen Stellen ab. Mit partiellen Fassadenarbeiten und dem Neuanstrich der denkmalgeschützten Stuckfassade wurde Günter Mecklenburg Malermeister aus Kiel beauftragt.

Fassaden-Vorarbeiten und Außenputz

Nachdem die Fassade gereinigt, alte Farbschichten abgetragen und Bausalzausblühungen entfernt wurden, übernahm Günter Mecklenburg Malermeister die weiteren Fassadenarbeiten: Malerprofi Stephan Michalscheck trug flächendeckend neuen Kalkputz auf – dann konnte mit dem Fassadenanstrich begonnen werden. 

Fassadenanstrich: langlebig und atmungsaktiv

In Abstimmung mit dem Bauherrn beschloss Architekt Ulrich Schröder aus Eutin, die Fassade komplett in Reinweiß streichen zu lassen. Dabei wurde ganz bewusst auf eine farbliche Absetzung der Stuckelemente verzichtet, da bereits die starke Dreidimensionalität der Elemente für ein kontrastreiches Schattenspiel sorgte. Um eine besonders hohe Atmungsaktivität zu gewährleisten, wurde ein diffusionsoffener Fassadenanstrich gewählt. Dabei kam die Silikatfarbe KEIM Granital Reinweiß zum Einsatz. Dank der bewusst reduzierten Farbgebung und der professionellen Arbeit der Günter Mecklenburg Malermeister strahlt die historische Fassade nun wieder in neuem Glanz. Ein würdiger Zuwachs für die Rosenstadt Eutin. (sk/ds)

Für historische Stuckfassaden eignen sich langlebige und difussionsoffene Silikatfarben perfekt.

Nils Gräber, Projektleiter Günter Mecklenburg Malermeister

Die Fakten:

  • Architekt: Ulrich Schröder, Eutin
  • Fassade verputzen mit Kalkputz
  • Fassadenanstrich mit Silikatfarbe
  • Projektdauer: 2018, KW 31–42
  • Projektleiter: Malermeister Nils Gräber
  • Mitarbeiter: Maler Stephan Michalscheck